Umwandlung Wald für WEA

Die Errichtung einer Windenergieanlage auf Waldflächen erfordert neben dem Vorliegen der übrigen Zulassungsvoraussetzungen eine forstbehördliche Genehmigung nach § 9 Absatz 1 Bundeswaldgesetz in Verbindung mit § 39 Landesforstgesetz, es sei denn, die anderweitige Nutzung der Waldfläche ist bereits in einem Bebauungsplan nach § 30 Baugesetzbuch vorgesehen. Im Rahmen des immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsverfahrens nach § 4 Bundes-Immissionsschutzgesetz…

Weiterlesen

Regionalplan ausgesetzt

Regionalrat will völlig neuen Anlauf für die Ausweisung von Konzentrationsflächen. Die Investoren zeigen sich davon nicht betroffen. Zum Artikel

Weiterlesen