Windkraft im Wald mehr Schaden als Nutzen

 Lesen

 

Die Zerstörung des Waldes durch den Bau von Windkraftanlagen

 

Thema: Verbrauch Waldfläche
lt. Spezifikation Zuwegung und Kranstellfläche der E-141 EP4 gibt es 4 Optionen zur Platzierung der Kranstellflächen, die aber alle letzen Endes die gleiche Endfläche haben. Die Flächen haben rechteckige Form, am Ende einen Halbkreis für den Turm und einer Erdaushubfläche hinter dem Turm. Je nach Örtlichkeit ist mit weiteren Flächen für 45°-Böschungen zu rechnen. Pro Anlage ergibt sich eine Fläche von rund 7.000 m², also 0,7 ha, die quantitativ in etwa der Fläche eines internationalen Fußballfeldes (68x105m) entspricht . Bei 15 Anlagen sind das 10,5 ha, also rund 10 ha.
Dazu kommen noch verbreiterte Zuwegungen vor dem Platz für die Kranauslegermontage. Das „mehr“ zur normalen Zuwegung beträgt beträchtliche 1.400 m².
Wer es genau wissen will, hat die Möglichkeit in der 37-S-langen Broschüre nachzulesen:
Broschüre lesen
Somit kommen wir auf rund 8.500 m² (0,85 ha) pro Anlage und rund 13 ha insgesamt für den Windpark. Es könnte auch noch eine Logistikfläche von 6000 m² für den gesamten Windpark hinzukommen.

 

Das wahre Motiv für Windräder im Wald
Auszugsweise Norbert Knobloch

Stromverbrauch Windrad
Lesen