Aktuelles

Stromerzeugung aus Windkraft unterliegt starken Schwankungen

Es ist unstrittig, dass die Stromerzeugung aus Windkraft starken Schwankungen unterliegt. Die daraus resultierenden Probleme wie Überschussstrom, Preisverfall an der Börse bis hin zu sogenannten Negativpreisen sind hinlänglich bekannt. Dazu zählt auch die Verklappung von überschüssigem Strom in die Netze unserer Nachbarn, die sich schon durch Stromsperren gegen die Überflutung ihrer Netze an den Grenzen…

Mehr Lesen

Verwaltungsgericht Arnsberg

Beschluss des Verwaltungsgericht Arnsberg zum Thema Windkraft vom 12.08.2015. Ausführungen zur Verunstaltung des Landschaftsbildes. Die Anlagen waren noch nicht so hoch und hatten keinen 142 Meter Rotordurchmesser. Zum Beschluss  8/2015   Beschluss des VG Arnsberg vom 12.09.2017 zur Verunstaltung des Landschaftsbildes wichtig sind Rd.Nr. 43,45,47,49-57 Zum neueren Beschluss 9/2017

Mehr Lesen